Was man in Rimini unbedingt machen sollte

Unsere Top 10 der Dinge die du unbedingt machen musst


  Offerte Hotel Rimini Hotel Rimini Italy Hotel Rimini Italien Hotel Rimini Italie  

Ein Besuch in San Marino

Eine der 10 Dinge die man in Rimini unbedingt machen muss, ist bestimmt der Besuch der ältesten Republik der Welt: der mittelalterlichen Republik San Marino.

Man kann San Marino mit dem Auto oder Bus einfach erreichen.
Wenn Sie mit dem Auto fahren wollen, dann empfehlen wir den Parkplatz P7 (auf der Strecke finden Sie alles gut beschildert), denn dieser Parkplatz ist der Altstadt am nächsten und bequemsten gelegen, oder den Parkplatz P11 („campo della fiera“) der direkt an der Hochseilbahn liegt. Hier kann man dann auch direkt den atemberaubenden Ausblick und das Panorama das San Marino bietet genießen. Berg- und Talfahrt 4,50€, eine Fahrt dauert 2 Minuten.

Allerdings kann man beides auch zu Fuß in einem schönen Spaziergang miteinander verbinden, egal wo man parkt.
Man kann vom Aussichtsplatz aus dann durch die Altstadt spazieren oder eben dort den Aussichtspunkt genießen.

Besuch mit dem privaten Autobus:
1 Mal pro Woche haben unsere Gäste die Möglichkeit San Marino mit dem privaten Autobus zu besuchen.
Der Bus hält bequem nahe des Hotels, nur 2 Gehminuten davon entfernt (Haltestelle 27) und führt direkt nach San Marino (Tickets im Reisebüro „Martour“ erhältlich, viale Regina Margherita 241). Oder man besucht San Marino mit den täglichen öffentlichen Buslinien mit Umstieg am Bahnhof Rimini. (Tickets für öffentliche Verkehrsmittel in Trafiken und Zeitungskiosken wenige Meter vom Hotel erhältlich)



„Gut zu wissen!“ Tipps zum San Marino Besuch

✓ Besuchen Sie San Marino möglichst unter der Woche, vormittags oder nachmittags bis abends wenn Sie auch in den zahlreichen Geschäftchen stöbern möchten, oder in eines der Bauwerke (wie z.B. der „Palazzo Pubblico“ ) eintreten möchten welche ansonsten geschlossen sind.

✓ Paare die es gerne romantisch haben sollten den Besuch auf den Abend verlegen um den romantischen Ausblick und die Atmosphäre gemeinsam genießen zu können.

✓ Halten Sie für abendliche Besuch eine Jäckchen und bei Bedarf einen Sommerschal bereit, denn auch im Sommer kann es dort recht windig werden.

✓ Eltern mit Kindern im Kinderwagen müssen wissen, dass die Altstadt hauptsächlich aus aufsteigenden und abfallenden Gassen besteht, also ist Ihre Schiebekraft und etwas Ausdauer gefragt.

✓ Nehmen Sie Ihren Reisepass mit, denn obwohl Sie ihn an der Grenze nicht benötigen werden, können Sie sich im „Palazzo Pubblico“ einen Stempel der Republik in Ihren Reisepass eintragen lassen.

✓ Münzensammler aufgepasst!: auch beim bar bezahlen haben Sie die Möglichkeit eine der heißbegehrten San Marino Euro Münzen zu ergattern!


Verkostung Italienischer Spezialitäten
Sie lieben italienische Produkte wie Olivenöl, Parmiggiano Reggiano, Salami, Wein und andere Köstlichkeiten?

Dann empfehlen wir Ihnen Verkostungen feinster regionaler Produkte, welche die italienische Qualität repräsentieren, direkt beim von uns auserwählten Hersteller und Händler unseres Verstrauens.

Sie werden sich in die Geschmäcker der Produkte verlieben und es nicht erwarten können sich ein Stück Urlaub mit nach Hause zu nehmen.

Einen romantischen Spaziergang unternehmen
Das Hafenbecken (“Darsena”) Riminis bietet eine traumhaft romantische Kulisse für einen abendlich, romantischen Spaziergang im Mondenschein begleitet vom Rauschen des Meeres.

Das Hafenbecken ist leicht erreichbar mit dem Auto oder wer es gerne mag, mit dem Fahrrad.



Rimini Wochenmarkt

So gut wie jeder Urlauber erfreut sich an Italiens Wochenmärkten.
Hier einige Empfehlungen zu den Wochenmärkten in Rimini:

Der Wochenmarkt in der historischen Altstadt Riminis zählt zu den empfehlenswertesten und größten der Umgebung.
Mit dem Bus der Linie 11 einfach zu erreichen (Bushaltestelle nur wenige Meter vom Hotel entfernt, Bushaltestelle 28)
Ausstiegsstelle nahe des Marktes Nr.: 3

Mit dem Auto ist die Anfahrt zum Markt in der Stadt nicht sehr empfehlenswert da die Parksituation an Markttagen eher schwierig ist.

„Gut zu wissen!“

Wenn Sie sich mit der Fahrt im Bus entscheiden, ist es wichtig:

✓ Die Tickets vorab in einer Trafik oder einem Zeitungskiosk zu kaufen (je Weg und Person 1 Ticket)
✓ Das Ticket gleich nach betreten des Busses in dem dafür Vorgesehenen „Entwerter“ mit Urzeit und Datum abstempeln zu lassen (kontrollieren Sie nach dem abstempeln, ob der Stempel vollständig und leserlich ist, es finden strenge Buskontrollen statt!)
✓ Behalten Sie Kinder und Wertgegenstände stets sicher und gut im Auge!

Eine weitere Empfehlung, wenn Sie schon in der Stadt sind ist der Besuch des charakteristischen “mercato coperto di Rimini“.
Der ganzjährig stattfindende Hallenmarkt in Rimini, wo täglich (Mo-Sa) frisches Obst, Gemüse und vor allem der frische Fischfang angepriesen wird.

Weitere Wochenmärkte der Umgebung:

Wochenmärkte
DIENSTAG
Miramare - Via Marconi (=Straßenname)- von 07.00 bis 13.00
Zu Fuß vom Hotel in 15 Min. erreichbar, oder mit dem kleinen Touristenzug der gleich gengenüber vom Spielesaloon hält.

MITTWOCH UND SAMSTAG
in der Altstadt von Rimini - von 07h bis 13h
verteilt auf folgende Punkte der Stadt:
„piazza Malatesta” (Stadtplatz ), “piazza Cavour Platz”, “via Poletti”( Straße) und “piazza Gramsci” Platz.

Eine Karte zur Übersicht des Marktes, kann im Hotel oder Internet erfragt werden, ansonsten helfen in der Stadt aufgestellte Tafeln der Orientierung.

DONNERSTAG
in Bellariva - von 07h bis 13h
auf der Promenade “G. di Vittorio”

FISCHMARKT
(mercato coperto Rimini)
Der Fisch- und Früchtemarkt in Rimini ist täglich Mo- Sa von 7h bis 19:45h geöffnet und befindet sich in der Straße: “Via Castelfidardo“ Nr.15/21

SOUVENIRMÄRKTE

MONTAG
Rivazzurra, Giardini - “viale Regina Margherita”
Strandhöhe: 124 bis 128.

Unter Anderem findet man dort handgemachtes aus der Region.
von 20h bis 24h.

DIENSTAG
Miramare,“Lungomare Spadazzi“
Handwerksmarkt mit musikalischer Unterhaltung.
Von 18h bis 24h

DONNERSTAG
Bellariva
Handwerksmarkt mit Gegenstünden für
Sammler. Von 18h bis 24h

FREITAG
Rimini „Piazza Cavour“
„Freitag der Kunst“ den Abend in der Altstadt genießen.
Markt mit Antiquitäten, modernen Gegenstünden, Vintage und Handwerk.
Von 18h bis 24h.


Eine Runde auf dem Riesenrad drehen! Genießen Sie das Panorama!
Das Panorama-Riesenrad bietet dem Publikum eine unvergessliche „Reise in die Lüfte“, auf der in einer Höhe von 55 m der Blick von der adriatischen Steilküste bei „Gabicce“ über die Stadt Rimini bis zu den „Lidi von Ferrara“ reicht.
Dank der 28 Gondeln mit jeweils 6 Sitzplätzen können in einer Stunde bis zu 1.600 Personen befördert werden.

Eine Tour dauert zwischen 4 und 6 Minuten.
Normalpreis: 9€ pro Person und Runde - Reduzierter Preis: 6€ pro Person und Runde.
Öffnungszeiten von 10:00h bis 23:00h

Fahrradtour auf den neuen Fahrradwegen Rimins
Wer es liebt sich auf dem Fahrrad fort zu bewegen und dabei auch noch ein wenig die Umgebung erkunden will, dem können wir das nur empfehlen.

Fahrradfahrer erfreuen sich in Rimini der neuen Fahrradwege, auf welchen Sie auch angenehm nach Bellariva, dem Hafen und somit auch zum Panoramariesenrad kommen.

Auch dieses Jahr werden in den Monaten Juli und August (sofern es das Wetter erlaubt) kostenlos abendliche Rundfahrten organisiert.

Zwar in italienischer Sprache begleitet, aber zugänglich für alle unsere Gäste die Riminis Stadt und einige Ihrer Perlen entdecken wollen. Außerdem ist somit ein „Verfahren“ ausgeschlossen.

Generell können Sie in unserem Hotel bequem und einfach, ohne zusätzliche Kosten Fahrräder ausleihen (inklusive Kindersitzen bei Bedarf) insofern Sie sich ein wenig mit dem Fahrrad fortbewegen wollen.



Ein wenig einkaufen im großen Einkaufszentrum “Le Befane” in Rimini

Bis zu 130 Geschäfte laden im “Le Befane” ein, um sich dem Shoppingrausch hin zu geben.
Egal, ob Schuhe, Taschen, Kleidung oder Accessoires die die neusten Modetrends einläuten, finden Shoppingliebhaber auch zahlreiche Kosmetikartikel, Drogeriemärkte und Apothekenartikel oder auch typische Lebensmittel der Region wie Olivenöl, Parmesan , feinster Schinken und unzähliges mehr!

Zur Erholung und Pausen laden dabei auch viele Bars, Restaurants und Eisdielen, ebenso wie ein Frisör.

„Le Befane“ befindet sich in der Straße:
„via Caduti di Nassiriya 20”
47924 Rimini
Nahe der Autobahnabfahrt Rimini Süd

Zirka 7 Autominuten vom Liverpool Hotel Rimini entfernt und ist im Sommer täglich von 10h-21h geöffnet.
Es ist zu empfehlen, das Einkaufszenter mit dem Auto zu besuchen, da es leicht zu erreichen ist und über unzählige Parkplätze verfügt.

Des Weiteren kann es aber auch einfach mit dem Taxi (zirka 15€ Hinfahrt und 15€ Rückfahrt) oder mit dem Privatbus des Shoppingcenters in wenigen Minuten erreicht werden.

„Gut zu wissen!“

✓ Da der Privatbus des Einkaufszenters Gratis ist, kann er vor allem im Hochsommer recht eng werden im Bus. Des Weiteren führt der Bus im Stunden Takt.

✓ Die Bushaltestelle befindet sich allerdings nur 100 m vom Hotel entfernt.
✓ Mit dem Linienbus Nummer 11 ist das Einkaufszenter nur mit Umstieg auf dem Bahnhof Rimini mit der Buslinie 8 erreichbar und kostenpflichtig. Ausstieg „Pala 105, via Rodriguez Einkaufzenter „Le Befane““ Das Busticket welches im ersten Bus verwendet wird, ist im 2. ebenfalls gültig, wenn der Umstieg bzw. Transfer innerhalb 1 Stunde erfolgt.
✓ Vor dem Betreten des Lebensmittelgeschäftes müssen Einkaufstaschen der anderen Geschäfte vom Security Arbeiter am Eingang versiegelt werden.


Einen abendlicher Spaziergang auf der „viale Ceccarini“ in Riccione
Herrliche Grünanlagen, Springbrunnen und Bänke aus Sandstein und Marmor um dem Raum zwischen dem Strand und den Hotels die natürliche Farbe zurückzugeben. Nur wenige Orte in Italien haben etwas Ähnliches.
Die neue 3 Kilometer lange Strandpromenade (das neue Glanzstück von Riccione) ist Fußgängerzone, mit einem unterirdischen Parkplatz. Die „viale Ceccarini“ und „viale Dante“ sind die bekanntesten Straßen der Stadt: in ihrer Fußgängerzone befinden sich elegante Boutique und Geschäfte.
Im Zentrum kann man außerdem viele Jugendstilvillen besuchen und Architekturbeispiele von der Geschichte aus dem 19. und 20. Jahrhundert bewundern.

„Gut zu wissen!“
✓ Sie werden gleich feststellen, dass vor allem in der Einkaufsstraße viale Ceccarini die Preise auch in den Restaurants und Bar etwas gehobener sind. Preise finden Sie aber jeweils auch vor dem Eingang eines Gastronomiebetriebes zur Orientierung.

Rimini und seine Vergnügungsparks
Keinesfalls dürfen die zahlreichen Vergnügungsparks Riminis und der romagnolischen Küste unbehandelt bleiben.
Einige davon sind schnell und bequem zu Fuß zu erreichen (wie „Fiabilandia“ der Vergnügungspark für Kinder von 2 bis 10 Jahren. Nur 7 Gehminuten vom Hotel entfernt.), andere sind bequem mit dem Auto oder Bus zu erreichen.

Das Liverpool Hotel Rimini ist stets bemüht für alle Gäste reduzierte oder gar gratis Eintrittskarten für verschiedene Freizeitparks und Freizeitangebote zu ergattern. Kaufen / bestellen Sie die Tickets bequem im Hotel, um
✓ bereits günstigere Tickets zu erhalten
✓ langes anstehen in den Schlangen der Parks zu vermeiden
✓ um am darauffolgenden Tag denselben Park erneut und gratis zu besuchen!



“BoaBay” die erste Wasserhüpfburg in Italien

Diese neue fantastische und sommerliche Art des Vergnügens findet man in Rimini auf dem offenen Meer.

Der Hüpf- und Badespaß erstreckt sich von Strandnummer 47 bis 62.
Eine weitere Besonderheit: von oben bis hin zum Satelliten aus betrachtet ergibt die Formation der aneinander liegenden Hüpf- und Kletterburg auf dem Meer das Wort “Rimini”.

BoaBay ist eine originelle, Spaß bereitende und Adrenalin fördernde Hüpfburgenlandschaft bestehend aus Rutschen, Tunneln, Rampen, Trampolinen, einem riesen Eisberg den es zu erklimmen gilt und einem Teil für Kinder ab 6 Jahren bis zu einer Höhe von 1,40cm ( nur begleitet von einem Erwachsenen).

BoaBay ist täglich von Juni bis September geöffnet, von 10h bis 19h
Eintrittskosten: nur 10€ (pro Stunde) für Erwachsene und Kinder.

Erlaubt sind Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr.

Kinder bis zum 6. Lebensjahr und einer Körpergröße von mindestens 140cm dürfen begleitet von einem Erwachsenen, in den für Kinder vorgesehenen Bereich eintreten. In diesem Fall hat der Erwachsene als Aufsichtsperson keinen Eintritt zu bezahlen.

BOABAY befindet sich am “piazzale Benedetto Croce” in Rimini
Eingang Strandnummer 47 bis 62
Von der Straße aus gut sichtbar beschriftet.

Die Hüpfburg ist einfach zu erreichen:
Mit dem Bus: Linie 11 - Haltestelle 15 und 16